Plan Solidarität e.V. – Plan MSA

Selbstdarstellung des Plan Solidarität e.V.

Plan Solidarität e.V. verfolgt mit seinen Tätigkeiten das grundsätzliche Ziel, solidarisches Denken und Handeln in unserer Gesellschaft zu fördern. Gegenseitige Hilfe, Unterstützung von Benachteiligten und eine Orientierung auf das Gemeinwohl sollen auf lokaler Ebene gestärkt werden. Im Fokus der Vereinsarbeit steht, benachteiligte Bevölkerungsgruppen zu unterstützen, beraten und weiterzubilden, um ihnen eine gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen. Gegenseitige Achtung, Wertschätzung und Respekt gegenüber kultureller und sozialer Vielfalt sind Grundsätze unserer Arbeit. Alle Vereinsmaßnahmen orientieren sich an demokratischen und nachhaltigen Prinzipien und Bildungsangebote sind darauf ausgerichtet, Diskriminierung abzubauen. Zielgruppen sind u.a. Schüler*innen aus einkommens-schwachen Familien, Bewohner*innen aus benachteiligten Berliner Gebieten (Schwerpunkt Berlin-Kreuzberg) sowie Bildungsinteressierte.

In der Jugendhilfe sowie der Bildungsarbeit mit jungen Menschen zielt Plan Solidarität e.V. darauf ab, mit seinen Angeboten der olitischen, sozialen und beruflichen (Weiter-)Bildung jungen Menschen Zukunftsperspektiven und Möglichkeiten zur Gestaltung ihres eigenen Lebensumfeldes aufzuzeigen und sie zu sozialem und politischem Engagement anzuregen. Die Chancen von benachteiligten Jugendlichen auf eine selbstbestimmte Zukunft sollen durch Bildungsangebote zur Verbesserung schulischer Leistungen erhöht werden.
Im Bereich Verbraucher*innenschutz können im Rahmen des Vereins Projekte zur unentgeltlichen Beratung von Bewohner*innen benachteiligter Gebiete im Bereich der Grundbedürfnisse und der allgemeinen Daseinsvorsorge, darunter u.a. Wohnen, Energie- und Wasserversorgung, Gesundheit, öffentlicher Personennahverkehr und öffentliche Verwaltung realisiert werden. Verbraucher*innen sollen dabei durch Informationsmaterialien und Veranstaltungen über ihre Rechte informiert und in deren Wahrnehmung gestärkt werden.

Vorläufer des Plan Solidarität e.V. ist der Förderverein Kinder- und Jugendprojekte Kreuzberg e.V. Ursprünglich im Jahr 1997 gegründet, um Projekte und Initiativen der Kinder- und Jugendarbeit in Kreuzberg bei ihrer Arbeit zu unterstützen, realisierte der Förderverein Kinder- und Jugendprojekte Kreuzberg e.V. in den letzten Jahren vor allem Bildungsprojekte für sozioökonomisch benachteiligte Kreuzberger Jugendliche. Diese Arbeit wird nun mit dem Plan Solidarität e.V. fortgesetzt.

Plan Solidarität e.V. | Wassertorstr. 48, 10969 Berlin | Vereinsregisternr. VR 17369 B Amtsgericht Berlin-
Charlottenburg | IBAN: DE14 1001 0010 0002 5061 01 | BIC: PBNKDEFF | plan-solidaritaet@hemio.de

Plan  MSA

Kostenlose PrĂĽfungsvorbereitung fĂĽr den Mittleren Schulabschluss
MSA’ya hazırlanmak için ücretsiz kurslar
تحضير امتحان ال م اس أ مجانا للمرحلة الاعدادية

WICHTIGER HINWEIS: IM SCHULJAHR 2017/18 SIND ALLE KURSE LEIDER AUSGEBUCHT

Im Schuljahr 2017/18 gibt es bei Plan MSA folgendes Angebot:

-> wöchentliche Mathematikkurse
-> Zusatzangebot fĂĽr Deutsch
-> Arbeit mit offiziellen PrĂĽfungsunterlagen
-> Bedarfsorientiertes Präsentationstraining
-> fĂĽr SchĂĽlerinnen und SchĂĽler aus Kreuzberg

Kontakt:

Plan MSA – Plan Solidarität e.V. resized_Logo_planMSA_Blau_300dpi
Wassertorstr. 48
10969 Berlin

Ansprechpartnerin: Laura Berner (Vorstand)

E-Mail: foeve-kreuzberg@gmx.de
Telefon: 0176 – 965 83 726

www.plan-msa.net
Spenden: www.betterplace.org/p4416

 

Sie möchten das MGH unterstützen?


Spendenkonto:
GLS Bank
IBAN DE18430609671105169800
BIC: GENODEM1GLS
BLZ 430 60 967
Konto 11 05 16 98 00
Kontoinhaber: Wassertor 48 e.V.

MGH Logo

Mitglied im paritätischen Wohlfahrtsverband
Nächste Termine
Sep
22
Sa
19:00 Kreuzberg Kickt, Hallenfußball a...
Kreuzberg Kickt, Hallenfußball a...
Sep 22 um 19:00 – 23:59
Kreuzberg Kickt, HallenfuĂźball ab 14 Jahren @ Lenau-Grundschule | Berlin | Berlin | Deutschland
Trainingszeiten: 19 – 21 Uhr: 14 – 16 Jahre und 21 – 24 Uhr: ab 17 Jahren, Wassertor 48 e.V., Ansprechpartner: Murat,  Tel: 61 50 72 61, Ort: Halle der Lenau-Grundschule, NostizstraĂźe 60
Sep
23
So
10:00 Nähgruppe
Nähgruppe
Sep 23 um 10:00 – 14:00
Nähgruppe
Offene Nähgruppe im Wassertor 48 e.V., Telefon 61507261
18:00 Kreuzberg Kickt – Hallenfußball ...
Kreuzberg Kickt – Hallenfußball ...
Sep 23 um 18:00 – 20:00
Kreuzberg Kickt - HallenfuĂźball ab 14 Jahren
Trainingszeiten: 18-20 Uhr, ab 14 Jahren, Wassertor 48 e.V., Ansprechpartner: Murat,  Tel: 61 50 72 61, Ort: Lenau-Grundschule, Nostizstraße 60
Sep
24
Mo
09:00 Offene Computernutzung
Offene Computernutzung
Sep 24 um 09:00 – 12:00
Offene Computernutzung
Wassertor e.V., Telefon 615 07 261
09:30 ALPHA-Kurs für Frauen
ALPHA-Kurs für Frauen
Sep 24 um 09:30 – 13:00
ALPHA-Kurs fĂĽr Frauen
EliĹźi Evi e.V., Interkulturelle Beratungs- u. Bildungsangebote fĂĽr Frauen im MGH, Telefon: 618 73 83, 1.OG, Raum 7
09:30 Beratung und Unterstützung bei A...
Beratung und Unterstützung bei A...
Sep 24 um 09:30 – 11:30
Beratung und Unterstützung bei Antragstellungen & Vermittlung zu Behörden
Wassertor e.V., Telefon: 615 07 261
12:00 Radio Berlin 88,4 Live-Sendung
Radio Berlin 88,4 Live-Sendung
Sep 24 um 12:00 – 13:00
Radio Berlin 88,4 Live-Sendung
Mal Radio machen? Kontakt: WassertorMedien e.V. im MGH, Telefon: 21 22 55 47, www.wasssertormedien.de, 1.OG, Raum 11
13:00 Offener Treff
Offener Treff
Sep 24 um 13:00 – 17:30
Offener Treff
Wasseror e.V. Telefon: 615 07 261
13:30 Türkisch-Kulturkurs für Anfänger
Türkisch-Kulturkurs für Anfänger
Sep 24 um 13:30 – 15:00
Türkisch-Kulturkurs für Anfänger
Wassertor e.V. ,Vici Avci im MGH, Telefon: 61 50 72 61
14:00 Beratung, Unterstützung bei Antr...
Beratung, Unterstützung bei Antr...
Sep 24 um 14:00 – 17:30
Beratung, Unterstützung bei Antragsstellungen & Vermittlung zu Behörden
Wassertor e.V., Telefon 615 07 261